Bücher

Hier eine Liste mit Büchern, die das Thema Suizid(alität) berühren. Manche davon mit persönlicher Empfehlung, andere sind einer Liste der Wildflower-Alliance entnommen (danke dafür!). Manche der Bücher sind eher Selbsthilfebücher, manche persönlich, andere mehr akademisch. Ich hoffe, ihr findet darin etwas für euch.

Empfehlungen
Thinking About Suicide:
Contemplating and Comprehending
the Urge to Die

von David Webb
David wirft einen kritischen Blick auf die dominante Suizidliteratur und verbindet dies mit der eigenen Erfahrung von Suizidalität und Überleben. Das Buch war Teil seiner Doktorarbeit (siehe Artikel).amaz.n
Hello Cruel World:
101 Alternatives to Suicide for Teens, Freaks, and other Outlaws

von Kate Bornstein
Sehr liebevolles, humorvolles, persönliches und praktisches Buch.amaz.n
Gerettet?
Begegnungen mit Menschen nach Selbstmordversuchen

von Hans-L. Wedler
Veröffentlicht 1979, enthält Verschriftlichungen von Interviews mit Überlebenden („Geretteten“).antiquarisch
Suicide.
Foucault, History, and Truth

von Ian Marsh
Ian Marsh untersucht hierin, wie die Konzepte, die als „Wahrheiten“ über Suizid gelten, historisch entstanden sind und welche Auswirkungen sie heute haben.amaz.n
Rational Suicide, Irrational Laws: Examining Current Approaches to Suicide in Policy and Law
von Susan Stefan
Argumentiert, dass die Gesetzgebung um Suizid unmenschlich, irrational und Schaden bringend ist. Die Autorin hat für ihr Buch etliche Interviews mit Überlebenden geführt.amaz.n
Auf der Suche nach dem Rosengarten: Echte Alternativen zur Psychiatrie umsetzen
vom Verein zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt e.V.
Ein Tagungsband mit vielen Beiträgen aus der Betroffenenbewegung, unter anderem David Webb („Suizid (anders) denken“.weglaufhaus.de
Der grausame Gott.
Eine Studie über den Selbstmord
von Al Alvarez
Ein tief recherchiertes und persönliches Buch mit literarischen, historischen und soziologischen Perspektiven. Leider wurde „suicide“ mit „Selbstmord“ übersetzt.amaz.n
Weitere
Our Encounters With Suicide
Judith Haire et al. (Hrsg)
Eine Sammlung von Erfahrungen suizidaler Menschen und ihrer Unterstützer*innen.amaz.n
Flesh Wounds.
New Ways of Understanding Self-Injury

von Kay Inckle
Ein Buch, dass die Bedeutung und den Zweck von Selbstverletzung im Leben von Menschen erkundet – aus ihrer Sicht.PCCS books
Self-Harm: Perspectives from Personal Experience
by Louis Pembroke (Hrsg.)
Geschichten und Perspektiven von Menschen, die Selbstverletzung nutzen oder genutzt haben. studymore.org
The ‘Hurt Yourself Less’ Workbook
von Eleanor Dace et al.
Ein kostenloser Selbsthilfe-Leitfaden, der sich an Menschen richtet, die weniger auf Selbstverletzung zurückgreifen möchten.studymore.org
Cutting the Risk: Self-harm, Self-care & Risk Reduction
by Louis Pembroke
Ein kostenloser Selbsthilfe-Leitfaden mit Anregungen zur Risikominimierung beim Nutzen von Selbstverletzungstudymore.org
%d Bloggern gefällt das: