Klagemauer

Eindrücke von unserer Tagung in Gießen

Die erste von Betroffenen organisierte Tagung in Gießen hat nun stattgefunden. Es waren ca. 80 Teilnehmer anwesend und wir haben uns sehr darüber gefreut. Hier möchten wir euch erste Eindrücke von der Tagung geben. Den ganzen Tag über stand eine „Klagemauer“ an der Seite, wo jeder, der wollte, einen Zettel mit seiner Klage über den Umgang mit Suizidalität anpinnen konnte. Im Laufe des Tages waren einige Zettel zusammen gekommen und wurden am Ende im Open Space laut vorgelesen und geteilt. Die Klagemauer ist nun digitalisiert und zum ansehen und teilen hier hochgeladen.

Wir möchten euch ermutigen in den Kommentaren eure Klagen noch hinzuzufügen und freuen uns von euch zu lesen.

%d Bloggern gefällt das: